Iris pseudacorus -- Sumpf-Schwertlilie

lateinischer Name: Iris pseudacorus
deutscher Name: Sumpf-Schwertlilie

Iris pseudacorus -- Sumpf-Schwertlilie
    
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Schwertliliengewächse (Iridaceae)

Blütenfarbe: gelb
Blütezeit: Mai bis Juni
Höhe: bis 1 m
Standort: halbschattig bis sonnig
Boden: feucht

Vermehrung: Rhizom kann geteilt werden; Kapselfrüchte mit Samen
gefährdet: geschützt
giftig: ja
Herkunft/Verbreitung: Nordafrika, Europa, Westasien, Kaukasus
Entdecker: Carl von Linné