Lamium maculatum -- Gefleckte Taubnessel

lateinischer Name: Lamium maculatum
deutscher Name: Gefleckte Taubnessel

Lamium maculatum -- Gefleckte Taubnessel
Lamium maculatum -- Gefleckte Taubnessel Lamium maculatum -- Gefleckte Taubnessel   
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
Unterfamilie: Lamioideae

Blütenfarbe: purpur
Blütezeit: April bis November
Höhe: bis 80 cm
Standort: halbschattig
Boden: feucht

Vermehrung: wird von Insekten bestäubt, Samen werden von Ameisen verbreitet. Vegetative Vermehrung durch Ausläufer
Herkunft/Verbreitung: Europa
Entdecker: Carl von Linné