Lavandula angustifolia -- Echter Lavendel

lateinischer Name: Lavandula angustifolia
deutscher Name: Echter Lavendel

Lavandula angustifolia -- Echter Lavendel
Lavandula angustifolia -- Echter Lavendel     

Heilpflanze des Jahres 2008.
Das ätherische Öl des Lavendels findet vielfältige Anwendung. Dabei ist die Konzentration kurz vor dem Aufblühen am größten.
Lavendel vertreibt Blattläuse und Ameisen.

Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
Unterfamilie: Nepetoideae

Blütenfarbe: blaulila
Blütezeit: Juni bis August
Höhe: bis 70 cm
Standort: sonnig
Boden: trockene Böden, kalkreich, durchlässig

Pflege: Rückschnitt erfolgt direkt nach der Blüte (August). Dieser ist wichtig, um die Pflanze kräftig und kompakt zu halten, dabei nicht in das alte Holz schneiden.
Vermehrung: durch Samen, Teilung, Ableger, Stecklinge
medizinische Verwendung: antiseptisch, beruhigend
Entdecker: Philip Miller