Iris Barbata elatior 'Phebus' -- Hohe Bart-Iris

lateinischer Name: Iris Barbata elatior 'Phebus'
deutscher Name: Hohe Bart-Iris 'Phebus'

Iris Barbata elatior 'Phebus' -- Hohe Bart-Iris
    

Iris Barbata ist keine eigene Art, sondern eine Kultursorte

Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Schwertliliengewächse (Iridaceae)
Unterfamilie: Iridoideae

Blütenfarbe: gelb
Blütezeit: Mai-September
Höhe: bis 90 cm
Standort: sonnig
Boden: nährstoffreich, durchlässig

Pflege: winterhart; die Blatthorste werden im Herbst zurückgeschnitten; auf nährstoffarmen Böden kann mit Hornmehl gedüngt werden; Pflanzen müssen in der Regel nicht gegossen werden, da die Wasserspeicherung in den Rhizomen ausreicht
Vermehrung: Rhizome können geteilt werden
Entdecker: Carl von Linné (Iris)