Levisticum officinale -- Liebstöckel

lateinischer Name: Levisticum officinale
deutscher Name: Liebstöckel, Maggikraut

Levisticum officinale -- Liebstöckel
Levisticum officinale -- Liebstöckel     

die frischen Blätter werden als Ge­würz ver­wendet

Maggi enthält keinen Liebstöckel

Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales)
Familie: Doldenblütler (Apiaceae)
Unterfamilie: Apioideae

Blütenfarbe: gelb
Blütezeit: Juni bis August
Höhe: bis 2 m
Standort: sonnig
Boden: nährstoffreich

Pflege: winterhart
medizinische Verwendung: Extrakte aus Wurzel und Samen sollen sich positiv auf die Verdauung auswirken
Herkunft/Verbreitung: Mittlerer Osten, Europa
Entdecker: Wilhelm Daniel Joseph Koch