Pulsatilla vulgaris -- Gewöhnliche Kuhschelle

lateinischer Name: Pulsatilla vulgaris
deutscher Name: Gewöhnliche Küchenschelle, Gewöhnliche Kuhschelle

Pulsatilla vulgaris -- Gewöhnliche Kuhschelle
Pulsatilla vulgaris -- Gewöhnliche Kuhschelle Pulsatilla vulgaris -- Gewöhnliche Kuhschelle Pulsatilla vulgaris -- Gewöhnliche Kuhschelle  

Blume des Jahres 1996

Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales)
Familie: Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)
Unterfamilie: Ranunculoideae

Blütenfarbe: blau
Blütezeit: März bis Mai
Höhe: bis 40 cm
Standort: sonnig
Boden: kalkhaltig, mager

Vermehrung: Windverbreitung (Meteorochorie), durch Anhaften an Tieren (Epichorie), selbständig (Herpochorie),
medizinische Verwendung: Pulsatilla wird bei zahlreichen Krankheitsbildern in homöopathischen Dosen angewendet
gefährdet: besonders geschützte Art
giftig: die ganze Pflanze ist giftig (Protoanemonin)
Entdecker: Philip Miller