Petasites hybridus -- Pestwurz

lateinischer Name: Petasites hybridus
deutscher Name: Gewöhnliche Pestwurz

Petasites hybridus -- Pestwurz
Petasites hybridus -- Pestwurz    
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Asteroideae

Blütenfarbe: rot-weiß
Blütezeit: März bis Mai
Standort: sonnig, halbschattig, schattig
Boden: nährstoffreich, feucht

medizinische Verwendung: wurde im Mittelalter gegen die Pest verwendet
giftig: ja
Herkunft/Verbreitung: Europa
Entdecker: Joseph Gärtner